Direkt zum Inhalt springen
Menü

Pumptrack Frauenfeld

Standort

Der Pumptrack befindet sich auf der hinteren Badiwiese: Link zu Googlemaps.

Entstehungsgeschichte

Seit Juni 2018 hat Frauenfeld eine Pumptrackanlage auf der hinteren Badiwiese. Die Anlage geht auf die Initiative des Kinderrates Frauenfeld zurück. Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretungen des Kinderrates und verschiedenen Verwaltungsabteilungen, prüfte verschiedene Standorte und den Finanzierungsbedarf für die weitere Planung und stellte dem Stadtrat einen entsprechenden Antrag.

Es zeigte sich, dass die hintere Badiwiese als idealer Standort für einen Pumptrack festgelegt werden konnte. Nachdem der Stadt- und Gemeinderat grünes Licht gaben, konnte im April 2018 mit den Bauarbeiten angefangen werden. Etwa einen Drittel der Gesamtkosten übernahm die Stadt, der Rest wurde duch Sponsoren übernommen. Realisiert wurde der Pumptrack durch die Firma Velosolutions

Weitere Informationen zur Entstehung sind auf der Website des Kinderrates zu finden: www.kinderrat-frauenfeld.ch

 

 

 

Eröffnung

Am 22. Juni 2018 wurde der Pumptrack feierlich eröffnet. Dabei zeigten Showfahrer ihr Können. Anschliessend wurde die Anlage für die Bevölkerung geöffnet. Weitere Fotos der Eröffnung sind in der Bildergalerie zu finden.

 

 

 

 

 

Sponsoren

Die Entstehung des Pumptracks war nur dank zahlreicher Sponsoren möglich. Ein Verzeichnis der Sponsoren finden Sie hier: Sponsorenliste [pdf]

Benützungsregeln

Nutzungszeiten
Montag bis Samstag 8 - 22 Uhr
Sonntag 8 - 20 Uhr
  • Das Tragen eines Helms ist Pflicht.
  • Das Tragen von Protektoren (Ellbogen, Knie) wird empfohlen.
  • Die Benutzung der Anlage mit Motorfahrzeugen jeglicher Art ist verboten.
  • Abfälle gehören in den Abfalleimer.
  • Rücksichtnahme auf andere Fahrerinnen und Fahrer ist selbstverständlich.
  • Die Benutzung des Pumptracks erfolgt auf eigenes Risiko.

Zuständigkeiten

Betreffend Veranstaltungen auf dem Areal ist das Amt für Gesellschaft und Integration zuständig. Für Wartung und Unterhalt ist der Werkhof Frauenfeld zuständig.